Test&Target erzielt Höchstpunktzahl bei Forrester-Untersuchung

Adobe Test&Target, powered by Omniture, erzielt Höchstpunktzahl für Qualität und Strategie der Referenzprojekte sowie Anerkennung für große Marktpräsenz

München - Adobe Test&Target, eine Lösung für die Überprüfung und Optimierung von Onlineinhalten, wurde im Rahmen der Untersuchung „The Forrester WaveTM: Online Testing, Q3 2010″ als führende Technologie in diesem Segment ausgezeichnet. Der unabhängige Report untersuchte acht Produkte verschiedener Anbieter anhand von insgesamt 82 Kriterien wie Management- und Reporting-Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Unterstützung unterschiedlicher Test-Techniken, Produktstrategie und Kundenzufriedenheits-Kennzahlen.

„Der Test von Onlineinhalten bietet die Möglichkeit, quantitative Analysemethoden zur Verbesserung von Webangeboten einzusetzen und Messgrößen zu erfassen, die den Profit beeinflussen”, heißt es in dem kürzlich veröffentlichten Report. „Adobe Test&Target ist ein Bestandteil der Adobe Online Marketing Suite, und die traditionelle Stärke des Unternehmens im Bereich Web-Analyse zeigt sich auch in seinem Blick auf Online-Tests. Test&Target besitzt Stärken in praktisch jeder untersuchten Kategorie.”

Adobes Führungsposition wurde unter anderem mit der „konstant hohen Leistungsfähigkeit über die volle Bandbereite an Einsatzmöglichkeiten” und „der Möglichkeit zur Integration mit Web Marketing-Umgebungen” begründet. Als weitere Vorteile von Test&Target wurden „umfassende Benutzerfreundlichkeit, Kundenzufriedenheit und der Support” genannt.

Hohe Punktzahlen erreichte Adobe in Bereichen wie Kampagnensteuerung, Überprüfung, Integration, Service und Support sowie Produkt- und Unternehmensstrategie. Für die Qualität der Kundenreferenzen erreichte Adobe mit fünf von fünf möglichen Punkten die einzige Maximalpunktzahl in dieser Kategorie.

„Der Forrester-Report bestätigt unsere Wahrnehmung, dass Marketingverantwortliche immer anspruchsvoller werden”, so Stefan Berger, Country Manager Central & Eastern Europe in der Omniture Business Unit bei Adobe. „Viele Marketeers verbinden Onlineanalyse mit Test-Strategien, um sicherzustellen, dass die richtigen Inhalte den richtigen Zielgruppen zur richtigen Zeit angezeigt werden. So sichern sie sich einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil. Wir werden Test&Target sowie die gesamte Adobe Online Marketing Suite weiter ausbauen, damit unsere Kunden ihr Geschäft noch besser auf Kundenwünsche ausrichten, die Leistungsfähigkeit von Marketinginhalten verbessern und reale Business-Vorteile erreichen können.”

, , , , ,

Keine Kommentare

Search Engine Optimization bzw. SEO

Laut einer Studie von iProspect, einer weltweit agierenden Unternehmensberatung im Bereich Suchmaschinenmarketing, sehen 10 Prozent der User nach Eingabe eines Suchbegriffs in eine Suchmaschine nur maximal drei Ergebnislisten an, bevor Sie einen Linkeintrag anklicken. 62 Prozent klicken auf der ersten Seite auf einen Eintrag ohne weitere Ergebnisseiten anzusehen. Von den Usern, die auf der ersten Ergebnisseite nicht zu ihrem gesuchten Ziel kommen, ändern …den ganzen Artikel "Search Engine Optimization bzw. SEO" lesen »

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Affiliate Marketing

Das System des Affiliate Marketings basiert auf dem Erfolg traditioneller
Vertriebsstrukturen. Der Partner (Affiliate) bewirbt auf seiner Internetseite
Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen (Merchant). Für jede
Transaktion oder Verkauf, der seinem Werbeerfolg zuzuschreiben ist, erhält er …den ganzen Artikel "Affiliate Marketing" lesen »

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Klickrate auf Werbe-Banner nimmt ab

In der Studie von ADTECH wurde festgestellt, dass die Klickrate auf Banner seit Beginn der Banner-Analysen im Jahr 2004 abnimmt. Derzeit liegt die Klickrate europaweit bei 0,18 Prozent auf dem niedrigsten Niveau seit Messbeginn. Noch 2004 wurde ein Durchschnittswert von 0,33 Prozent nachgewiesen.

Als Ursache nennt der CEO von ADTECH: „Die User haben sich immer mehr an Online-Werbung gewöhnt.“ Auch eine Befragung des Wissensportals Marketingsherpa.com unter Marketing-Verantwortlichen zeigt einen …den ganzen Artikel "Klickrate auf Werbe-Banner nimmt ab" lesen »

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Suchmaschinen-Marketing als größte Trafficquelle

Nach aktueller Studie der AGOF (AGOF internet facts 2008-IV) ist die Recherche in Suchmaschinen bzw. Web- Katalogen mit 87 Prozent nach dem Lesen und Schreiben von Emails die zweithäufigste Aktivität eines Internetusers.

Wenn nun eine Studie von ComScore hinzugezogen wird, wird sofort die Marktmacht einzelner Webseiten klar. Die britischen Marktforscher von ComScore haben die erfolgreichsten Internetseiten in Deutschland …den ganzen Artikel "Suchmaschinen-Marketing als größte Trafficquelle" lesen »

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vorteile für eine Internetseite durch kanalübergreifende Markenelemente

In der Internetkommunikation ist eine Bekanntheit der Marke aus anderen Marketingkanälen vorteilhaft, damit ein Internetauftritt auch aktiv vom Internetuser aufgerufen wird. Bei der Gestaltung eines Internetauftritts und speziell bei einer Website einer Marke sollten …den ganzen Artikel "Vorteile für eine Internetseite durch kanalübergreifende Markenelemente" lesen »

, , , , , , ,

Keine Kommentare